Philisophie

Mehr als 95% der in der Schweiz verkauften Fahrräder werden in Fernost ohne Rücksicht auf Umwelt und unter schlechtesten sozialen Bedingungen hergestellt. Obwohl es schwierig ist, stehen wir bedingungslos für die Erhaltung von Schweizer Arbeitsplätzen ein.

Individualität
Immer mehr Leute machen monatelange Reisen oder verbringen ihren Urlaub mit dem Fahrrad. Die meisten Weltenbummler bestehen, aus Qualitäts- und Komfortgründen, auf einen gemufften Stahlrahmen und stellen die vielfältigsten Anforderungen an ihr Velo.
Fast immer sind wir in der Lage, auf diese Wünsche einzutreten, und bauen dem Kunden ein Rad, das punkto Grösse, Ausrüstung und Preis seinem Bedürfnis entspricht.
 
Qualität
Die Qualität eines Fahrrades hängt  von vielen Faktoren ab. Zweiadrig geführte Lichtkabel, rostfreie Schrauben, selbstsichernde Muttern verlässliche Bremsen oder pannensichere Reifen sind nur einige Punkte, die es zu beachten gilt. Langjährige Erfahrung und intensiver Erfahrungsaustausch mit Weltumradlern sind unsere Grundlage, die uns befähigt, die Qualität unserer Räder hochzuhalten.
 
Preis-Leistungs-Verhältnis
Nach wie vor sind wir überzeugt davon, dass bei gleich hohem Qualitätsstandard der Verkaufspreis eines Massen-Fernostrades nicht günstiger ist als der Preis eines individuellen AARIOS Rades.
 
Arbeitsplätze
Ein Land ohne Bodenschätze kann den Wohlstand langfristig nur mit produktiven Arbeitsplätzen sichern.
 
Umwelt
Das umweltfreundlichste Verkehrsmittel überhaupt wird nur in der Schweiz unter schweizerischer Umweltgesetzgebung mit minimaler Belastung für Mensch und Umwelt produziert.
 
Kontinuität
Seit mehr als 80 Jahren sind wir unserer Philosophie treu geblieben. Die heutige wirtschaftliche Situation bestärkt uns in unseren Bestrebungen - wir werden dranbleiben.

AARIOS AG
Unterer Schachen 2
CH-5014 Gretzenbach
Tel. 062 849 51 41
info@aarios.ch